Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
Hier geht’s zum Live-Event
47. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 11.-13. März 2021

Vorwort Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr verehrten Damen und Herren,

wir begrüßen Sie herzlich zu unserem 47. Deutschen Koloproktologen-Kongress in München. Dieses Jahr ist alles anders, weil wir noch stark unter dem Eindruck der Corona-Pandemie stehen. Nachdem im Jahr zuvor der Kongress ganz abgesagt werden musste, hatten wir lange die Hoffnung, unseren Jahreskongress 2021 zumindest in einem Hybridformat durchführen zu können. Der aktuelle Verlauf der Pandemie belehrt uns eines nun Besseren, sodass wir entschieden haben, den Kongress vollständig zu digitalisieren.

Kongresse haben zwei ganz wesentliche Funktionen. Zum einen ist da die persönliche Interaktion untereinander sowie fachliche Gespräche und der interkollegiale Austausch. Dies wird im Rahmen des digitalen Kongresses leider nicht möglich sein. Hier hoffen wir, dass im weiteren Verlauf des Jahres auf anderen Veranstaltungen bzw. dann im Jahr 2022 diese Interaktion wieder möglich ist und ein Stück weit nachgeholt werden kann.

Hingegen werden wir sicherstellen, dass die zweite wichtige Funktion von Kongressen, nämlich die Fort- und Weiterbildung sichergestellt sein wird. Wir haben ein attraktives Programm aus Seminaren und Vorträgen zusammengestellt, welches einem Präsenzkongress kaum nachsteht. Um die Diskussion zu beleben, wurden in einem neuen Ansatz Kolleginnen und Kollegen gebeten, Vorträge zu Beginn der Diskussionsphase kurz zu kommentieren, um die Diskussion in Gang zu setzen und zu bereichern.

Ganz besonders möchte ich Sie auf den Vortrag von Herrn Prof. Manfred Spitzer aus Ulm hinweisen, der im Online-Format einen stimulierenden Vortrag mit dem Thema "Lernen, Kreativität, Multitasking – was ein Arzt über sein Gehirn wissen sollte" halten wird.

Ich würde mich zusammen mit dem Gesamtvorstand sehr freuen, wenn Sie sich für unseren digitalen Kongress anmelden und zuschalten würden. Wenngleich uns der persönliche Kontakt und die persönliche Interaktion sicher fehlen werden, bin ich überzeugt, dass Sie die präsentieren Inhalte sehr ansprechend und fachlich bereichernd finden werden.

Somit freuen wir uns, Sie digital in München begrüßen zu dürfen.
Herzlichst

Prof. Dr. Martin E. Kreis
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie e. V.

HAUPTTHEMEN

  • Analkarzinom
  • Evidenz zu neuen Therapien in der Koloproktologie
  • Seltene anorektale Tumoren
  • Proktologische Kasuistiken
  • Preisträgersitzung

SEMINARE

  • Koloproktologischer Grundkurs
  • Koloproktologie Postgraduierten-Kurs