Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
44. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 15.-17. März 2018


INDUSTRIESUPPORT

Gemäß den Empfehlungen der Bundesärztekammer sowie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften werden nachfolgend die Industriegelder offen gelegt. Die unten stehenden Unternehmen beteiligen sich im Leistungsaustausch wie folgt am Deutschen Koloproktologen Kongress 2018:

 

Firma Leistung Gesamtbetrag (netto)
Abviris Deutschland GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
A.M.I. Deutschland GmbH Ausstellungsstand 2.400,– €
Basko Orthopädie Handelsges. mbH Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
B.Braun Melsungen AG Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
biolitec biomedical technology Ausstellungsstand 2.040,– €
bk medical Medizinische Systeme GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
BOSANA Medizintechnik GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH Ausstellungsstand 2.400,– €
Coloplast GmbH Ausstellungsstand
Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
Workshopdurchführung
Anzeige im Pflegeflyer
5.573,– €
Convatec (Germany) GmbH Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
Cook Deutschland GmbH Ausstellungsstand
Anzeige im Tagungsprogramm
Bereitstellung von Kongresstaschen
Satellitensymposium (in Kooperation mit Ethicon)
7.025,– €
DACH Medical Group GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
Dansac GmbH Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
Dr. Falk Pharma GmbH Ausstellungsstand
Bereitstellung der Umhängebänder und Schreibmappen
Anzeige im Tagungsprogramm
5.325,– €
DR. KADE Pharmazeutische
Fabrik GmbH
Anzeige im Vorprogramm / Anzeige im Tagungsprogramm
Satellitensymposium
Ausstellungsstand
16.625,– €
Eakin GmbH Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
ENDOTEQ Medizinische Laser Deutschland GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
Erbe Elektromedizin GmbH Ausstellungsstand 2.400,– €
F Care systems NV Ausstellungsstand 2.040,– €
Frankenman GmbH Ausstellungsstand 4.800,– €
GHD GesundHeits GmbH Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
Hitachi Medical Systems GmbH Ausstellungsstand 2.400,– €
Hollister Incorporated Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
Firmenlogo auf den Teilnahmebescheinigungen der Pflegekräfte
1.940,– €
INNOCEPT Biobedded Medizintechnik GmbH Ausstellungsstand
Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
2.620,– €
Innovalis Auslage von Prospektmaterial am Tagungsschalter 300,– €
inomed Medizintechnik GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
Integra GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
Intutive Surgical Sàrl Ausstellungsstand 2.200,– €
Johnson & Johnson Medical GmbH, Ethicon Ausstellungsstand
Satellitensymposium
Werbemaßnahmen
23.970,– €
KARL STORZ SE & Co. KG Ausstellungsstand 4.800,– €
LABORIE / Buck Elektromedizin GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
MAROS Arznei GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
MBH-International A / S Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
Medical Instruments Corporation GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
Medizintechnik Rostock GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
Medtronic GmbH Ausstellungsstand 3.200,– €
Microbiotica GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
Norgine GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
Olympus Deutschland GmbH Ausstellungsstand
Workshopunterstützung
2.800,– €
Ovesco Endoscopy AG Ausstellungsstand 2.040,– €
Pall GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
Phametra GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
PubliCare GmbH Ausstellungsstand
STOMA-Ausstellung
580,– €
PVS holding GmbH Auslage von Prospektmaterial am Tagungsschalter 300,– €
Recordati Pharma GmbH Ausstellungsstand 2.040,– €
Schmitz u. Söhne GmbH & Co. KG Ausstellungsstand 4.000,– €
Sintetica GmbH Ausstellungsstand 4.000,– €
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG Ausstellungsstand
Satellitensymposium
10.400,– €
Teleflex Medical GmbH Ausstellungsstand 1.800,– €
THD S.p.A. Ausstellungsstand 3.400,– €
tic Medizintechnik GmbH & Co. KG Ausstellungsstand 2.400,– €
VeriMed Inh. Friedhelm Stagneth e.K. Ausstellungsstand
Anzeige im Tagungsprogramm
4.525,– €

 

Insbesonders wird darauf hingewiesen, dass vorgenannte Firmen keinen Einfluss auf die Beschaffungswege bzw. Preisgestaltung nehmen.

Die zur Verfügung gestellten Mittel werden nicht für Rahmen- und Unterhaltungsprogramme verwendet!

 

Stand: 10.01.2018