Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
48. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 17.-19. März 2022


Pflegesymposium, Donnerstag, 17. März 2022

09.30 – 16.30 Uhr Wissenswertes „Rund ums Stoma und Wundmanagement“ Ballsaal B
  Vorsitz: Ekkehard C. Jehle, Ravensburg / Erich Grohmann, Bonn  
09.30 – 09.35 Uhr Begrüßung
Alois Fürst, Regensburg
 
09.35 – 10.00 Uhr Prävention und Therapie der parastomalen Hernie
Christoph Holmer, Berlin
 
10.00 – 10.30 Uhr Lebensqualität nach Stomaanlage
Michael Kasparek, München
 
10.30 – 11.00 Uhr Der „Kock-Pouch“ – Indikationen, Operationstechnik, funktionelle Ergebnisse
Karl-Wilhelm Ecker, Waren
 
11.00 – 11.30 Uhr Kaffeepause  
11.30 – 12.00 Uhr Mein Leben mit dem Kock-Pouch
Julie Klippgen, Hamburg
 
12.00 – 12.30 Uhr Stationäre Stomatherapie: Patienten-Edukation und Überleitung in den ambulanten Bereich
Astrid Richter, Ravensburg
 
12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause  
     
  Vorsitz: Dietrich Doll, Vechta / Werner Droste, Selm  
13.30 – 14.00 Uhr Die schwierige Stoma-Anlage beim adipösen Patienten
Christoph Isbert, Hamburg
 
14.00 – 14.30 Uhr Pharmakologische Besonderheiten der Arzneimittelresorption bei Stomaträgern
Annika van der Linde, Hamburg
 
14.30 – 15.00 Uhr Sinus pilonidalis – modernes Wundbehandlungs-Konzept
Dietrich Doll, Vechta
 
15.00 – 15.30 Uhr Berufsbegleitendes Ausbildungskonzept zum Wund-Experten und Enterotherapeuten
Werner Droste, Selm
 
15.30 – 16.00 Uhr rrigation – Tipps und Tricks eines Colostomaträgers
Klaus-Peter Berszuck, Weißenfels
 
16.00 – 16.30 Uhr Zusammenfassung
Ekkehard C. Jehle, Ravensburg