Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
44. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 15.-17. März 2018


TEILNEHMERGEBÜHREN

Dauerausweis:1) 16. – 17.03.2018  
Mitglieder DGK € 60,00
Nichtmitglieder € 180,00
Arzt/Ärztin in Weiterbildung* € 90,00
Studenten* kostenfrei
Anmeldung jedoch erforderlich
   
Tageskarte:1) 16.03.2018  
Nichtmitglieder € 120,00
   
Tageskarte:1) 17.03.2018  
Nichtmitglieder € 100,00
   
Seminare°1) (Bitte beachten Sie die zeitlichen Überschneidungen)  
Donnerstag, 15.03.2018, 10.00 – 17.00 Uhr & Freitag, 16.03.2018, 08.30 – 11.45 Uhr  
EBSQ-Seminar € 350,00
Donnerstag, 15.03.2018, 10.00 – 17.00 Uhr  
Anorektale Endosonographie in 2D- u. 3D Technik – Indikation u. Interpretation € 300,00
Donnerstag, 15.03.2018, 14.00 – 17.00 Uhr  
Neuromodulation € 100,00
Proktologische Dermatologie € 100,00
Aufbaukurs: Der schwierige proktologische Fall – Kasuistiken € 100,00
Gastroenterologie – Update für Koloproktologen € 100,00
Kolorektales Karzinom Chirurgische Onkologie € 100,00
Donnerstag, 15.03.2018, 10.00 – 16.00 Uhr  
Skills Lab: Transanale, Minimal Invasive Chirurgie (für Fortgeschrittene) € 300,00
Donnerstag, 15.03.2018, 09.00 – 17.00 Uhr  
Koloproktologischer Grundkurs € 300,00
Samstag, 17.03.2018, 11.15 – 12.45 Uhr  
Berufspolitisches Seminar (nur für Mitglieder des BCD) kostenfrei
(Anmeldung jedoch erforderlich)
   
Workshop°1)  
Donnerstag, 15.03.2018  
Transanale Irrigation bei nicht-neurogenen Krankheitsbildern, 17.00 - 18.00 Uhr € 20,00
   
Pflegesymposium1)  
Dauerausweis, Donnerstag, 15.03.2018 € 40,00
(Berechtigt auch zum Besuch der wissenschaftlichen Sitzungen am 16. und 17. März 2018)
   
Seminar für Medizinische Fachangestellte1)  
Dauerausweis, Freitag, 16.03.2018 € 40,00
   
* nur gegen Vorlage einer aktuellen Bescheinigung
   
° begrenzte Teilnehmerzahl
   
1) Gebühren werden im Namen und für Rechnung der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie e.V. vereinnahmt.