Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Grußwort

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Gäste,

Vorstand und Präsidium der DGK freuen sich, Sie zum 50. Deutschen Koloproktologen Kongress in München begrüßen zu dürfen und unser großes Jubiläum in Präsenz oder Online mit Ihnen gemeinsam feiern zu können. Im Rahmen eines DGK-Abends soll die Geschichte des Kongresses und auch der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie gewürdigt werden – insbesondere da das letzte Gesellschafts-Jubiläum Corona zum Opfer fiel. Dieser Abend der Begegnung wird mit einem sehr besonderen – v. a. einmaligen – Vortrag von Dr. Helmut Grosch mit dem Titel „ein proktologiehistorischer, humoristischer Streifzug“ einen speziellen Blick auf unser Fachgebiet werfen.

Der große Rahmen unserer Veranstaltung wird in gewohnter Form sein.
Kurse, Seminare, Workshops und Satellitensymposien am Donnerstag, gefolgt vom Hauptkongress mit den Hauptthemen: 1. Patient related Outcome Measures, 2. Endoskopie, 3. Updates für die tägliche Praxis und 4. Proktologische Operationen am Freitag und Samstag. Natürlich werden auch die freien Vorträge und Poster nicht fehlen.

Da auch in unserem Fachgebiet die Entwicklung von AI, Machine Learning, Digitalisierung, ChatGPT und KI (künstliche Intelligenz) rasant fortschreitet, wollen wir dieses Thema nach 2022 mit einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Lena Maier-Hein vom DKFZ Heidelberg aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen auch dieses Jahr wieder eine interessante Mischung aus Wissensauffrischung und neuen Erkenntnissen bieten können.
Den Kongress sollten Sie aber auch nutzen, um in den Pausen und am DGK-Abend mit Kolleginnen und Kollegen Gespräche zu führen und Freundschaften zu pflegen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie alle in München oder vor dem Bildschirm begrüßen zu können.

Prof. Dr. Thomas Seufferlein, Ulm
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie e.V.

DGK

Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)

in Zusammenarbeit mit
BCD

Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands e.V. (BCD)

CACP

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP) der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV)

BDA

Offizielles Organ: coloproctology